ELBPHOTO GRUPPE

Weitwinkel Aufnahme: Eine sehr gemischte, internationale und gar nicht homogene Gruppe. Vier Frauen und sechs Männer im Alter zwischen 30 und 70 Jahren, alles dabei vom Hobbyfotografen bis zum Semi-Profi.

Ranzoomen: Jede und jeder hat seine Vorlieben, persönlichen Interessen und Themen, die sie verfolgen, dazu zählen Streetphotography, Porträts, Architektur- und Landschaftsaufnahmen. Und alle haben ein Langzeitprojekt, z.B. der letzte Fischer in Blankenese, Morgenstimmung, Altona-Ottensen-St.Pauli – nur so oder 50 Shades of Grey.

Offene Blende: Vor allem geht es uns ums Machen, deshalb verabreden wir uns für Foto-Exkursionen. Wir geben uns Themen und Aufgaben vor, die jede/r nach seinen Fähigkeiten und mit seinen Mitteln umsetzen kann. Wir stellen unsere Fotos auf Facebook, um Feedback zu bekommen. Immer mal wieder betrachten wir eine Auswahl unserer Bilder zusammen, um Kritik zu üben, positive und negative, aber vor allem um von- und miteinander zu lernen. Jährlich veranstalten wir unseren eigenen Foto-Marathon und möglichst eine Ausstellung.

Wir treffen uns 1x im Monat. Wer Interesse an unseren Fotos und/oder an unserer Gruppe hat, kann sich gern per Mail melden.